Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Internationales Sommerfest

Die AWO feiert. Feiern Sie mit.

Sonntag, 20. August 2017
ab 14. Uhr im Sommerhoffpark

Das Sommerfest der AWO
 mit "The Queen Kings" und "Azzis mit Herz"
Internationale Spezialitäten, Hip-Hop, Zumba...

Schirrmherr Oberbürgermeister Peter Feldmann


Kinderwagen und Fahrräder

Spendenaufruf !

In unserem Giuseppe-Bruno-Haus und im Bürgermeister-Menzer-Haus am Poloplatz leben zur Zeit überwiegend gefüchtete Familien mit vielen Kleinkindern. Wir benötigen dringend Kinderwagen - gerne auch Doppelkinderwagen für die ganz Kleinen.
Mobilität ist für die Bewohner von großer Bedeutung, deshalb freuen wir uns auf fahrtüchtige Fahrräder.

Mail: giuseppe-bruno-haus(at)awo-frankfurt.de
Tel.: 069 / 663001-50


Auf dem "Roten Sofa"

Programm des Frankfurter Bundes für Volksbildung
Auf dem "Roten Sofa" nehmen wieder interessante Gäste Platz: 

Sabine Kunz - Leiterin des August-Stunz-Zentrums,
Rolf Menzer - aus SPD/AWO-Familie und ehemaliger Leiter des Frankfurter Ordnungsamtes,
Edgar Weick - politisch engagiert, nicht nur in Höchst,
Peter Christian (PC) Walther - "parteiloser Sozialdemokrat" und aktiv bei der VVN. 

Programmflyer hier... 


AWO - Positionen zur Bundestagswahl 2017

Am 24. September wählen gehen!

AWO fordert:

  • Mehr Verteilungsgerechtigkeit schaffen!
  • Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken!
  • Geflüchteten eine Perspektive geben!
  • Soziale Sicherheit gewährleisten!
  • In soziale Infrastruktur investieren!

Die konkreten Forderungen der AWO zu den Themenfeldern hier...


Schulranzen für ein Viertel aller Frankfurter Erstklässler

Ansgar Dittmar, Vorsitzender der AWO Frankfurt, überreichte der Sozialdezernentin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld einen Schulranzen als Symbol für die rund 1500, die dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten und der Stabsstelle Flüchtlingsmanagement an bedürftige Erstklässler übergeben wurden. Mehr...


Alle Anforderungen erfüllt. Keine Abweichung.

Qualitätsmanagementsystem der Johanna-Kirchner-Stiftung erneut erfolgreich zertfiziert.

Das Qualitätsmanagementsystem der Altenhilfezentren der Johanna-Kirchner-Stiftung ist seit 2005 zertifiziert – und zwar gleich doppelt („im Tandem“): nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001 und den AWO-Qualitätsanforderungen. Das Zertifikat muss alle drei Jahre neu erworben werden und bestätig: das Qualitätsmanagementsystem ist voll funktionsfähig. Mehr...


FSJ geschafft - La Ola und Tschüss!

In den Sommermonaten enden die meisten Vereinbarungen der derzeitigen FSJ-Helferinnen und FSJ-Helfer. Die jungen Helferinnen und Helfer haben sich dann 12 Monate bei der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt und der Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden engagiert, alte Menschen und Kinder betreut und die hauptamtlich Mitarbeitenden nach Kräften unterstützt Mehr...


Stand Up Paddle Wochenende in Niedersachsen

Am Pfingstwochenende hatten sechs Schüler die Möglichkeit, gemeinsam mit der Jugendhilfe der Ernst-Reuter-Schule II, dass Stand-Up-Paddlen zu erlernen. Hierzu fuhren sie in Begleitung von einem Sozialarbeiter und einem ehrenamtlichen Mitarbeiter nach Osnabrück, wo neben einem zweitägigen SUP-Kurs, auf dem Stichkanal und einem Besuch in einem Spaßbad auch auf dem trockenen kein Wunsch unerfüllt blieb.
Mehr...


Condor engagiert sich für die Arbeiterwohlfahrt

Social Day in der Kita Europagarten

Bereits um 9 Uhr morgens rückte der Trupp der Condor Flugdienst GmbH an, um die Flure und Gruppenräume der Einrichtung zu streichen. Im Außengelände wurde der Sichtschutz ergänzt und zwei neue Gartenhäuschen bieten nun ausreichend Stauraum für Sandkastenförmchen, Räder, Roller und viele weitere Spiel- und Lernmaterialien. Mehr...


J.P. Morgan Chase Corporate Challenge 2017

Im Juni ging es wieder sehr sportlich bei der AWO zu.
Im Sinne der betrieblichen Gesundheitsförderung des AWO Kreisverbandes Frankfurt sind wir sehr stolz mit gut 200 motivierten AWO-Läufer/innen an den Start des JPMCC 2017 gegangen zu sein. Eine tolle Leistung und ein einmaliger Support der Fans an der Strecke und beim Abschluss in der "AWO-Lounge" am Main.
Hier die schönsten Momente im Film...


Kanzlerkandidat der SPD skizzierte bei der AWO in Frankfurt/M. seine sozialpolitischen Pläne

Im September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt und die AWO freute sich, dass Martin Schulz gestern über seine sozialpolitischen Pläne sprach. Der Bundesausschuss ist eines der wichtigsten Entscheidungsorgane der Arbeiterwohlfahrt e.V.

„Es freut uns, dass der Kanzlerkandidat der SPD vor dem Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt seine sozialpolitischen Leitlinien für die Zukunft vorgestellt hat. Aus Sicht der AWO kommt es in der nächsten Legislatur darauf an, dass von den guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen alle Bürgerinnen und Bürger profitieren. Die konkrete Ausgestaltung der Sozialpolitik ist entscheidend, wenn Martin Schulz seine Vision für eine gerechte Gesellschaft unterfüttert. Mit Blick auf das Thema Alterssicherung muss es zukünftig darauf ankommen, die gesetzliche Rente zu stärken und Altersarmut in Deutschland zu verhindern." so AWO-Präsident Wilhelm Schmidt.


Fotos Hermann Wygoda


Neue AWO - Zeitung erschienen

Mit dem Schwerpunktthema: Gelebte Demokratie!

"Mehr Demokratie wagen" oder "Demokratie als Wagnis?"; Die Basis spricht mit - Jugedarbeit im virtuelle Zeitalter; Demokratie von klein auf;Für ein frei bestimmtes Leben im Alter - AWO Bornheim und mehr... 


Ein Leben für Demokratie und Sozialismus

„Die rote Geranie will ich wohl pflegen!“, kommentierte die alte Sophie Ennenbach ein spezielles Blumengeschenk. Was hat das für eine Geschichte?

Am 2. April 1879 in Daun (Eifel) als Tochte rdes Gerichtsvollziehers und Schreibers Friedrich Schlösinger und seiner Frau Anna geboren, wuchs Sophie mit ihren fünf Geschwistern in Wehen im Taunus in sehr einfachen Verhältnissen auf.
Mehr...

Eltern-Kind-Treff startet ...

... in Sachsenhausen.

Jeden 1. und 3. Dienstag um 17.15 Uhr im Bewegungsraum der Kita Alt-Sachsenhausen der AWO. Das Angebot richtet sich an alle Eltern im Stadtteil und gerne darüber hinaus.

Kita Alt-Sachsenhausen der AWO
Elisabethenstraße 10-12,
60594 Frankfurt am Main


"Ich bin radical bis auf die Knochen"

Meta Quarck - Hammerschlag
Eine Biografie von Hanna und Dieter Eckhardt

Neu erschienen, erhältlich für 19,50 € im Buchhandel, über den Fachhochschulverlag oder die AWO Kreisverband Frankfurt.
Mehr...


AWO Frankfurt beschließt Unvereinbarkeit mit rechten Parteien

Der Kreisvorstand der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt erklärt die gleichzeitige Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt und der AfD bzw. der BfF für unvereinbar und startet Akzeptanzkampagne.
Mehr...


Zeig Haltung!


Schuldner- und Rechtsberatung

"Wenn am Ende des Geldes noch soviel Monat ist ..."
Die AWO baut ihre Schuldner- und Rechtsberatung aus.

Dreimal in der Stadt für Sie da!
An den drei Standorten Bockenheim, Preungesheim und im Nordend bietet das ehrenamtliche AWO Team, bestehend aus erfahrenen MitarbeiterInnen und Rechtsanwälten, eine kostenfreie und vertrauliche Hilfe für alle Interessierten in Frankfurt.

Termine & Informationen
Telefon: 0176 54365109

Mehr...


Auszeichnung „Gesunde Unternehmen Hessen“

Die Initiative Gesunde Unternehmen hat die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e.V. sowie die angeschlossene Johanna-Kirchner-Stiftung für ihr vorbildliches Engagement im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements ausgezeichnet.
Mehr...


AWO - Fotowettbewerb 2014