Seniorenwohnanlage Philippsruher Straße (Ostend)

Lage

Die Seniorenwohnanlage liegt im Osten Frankfurts in einer ruhigen Wohngegend zwischen Ostbahnhof und Zoo. Sie besteht aus mehreren Häusern in der Henschelstraße, Philippsruher Straße und im Röderbergweg auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums der Arbeiterwohlfahrt. U-Bahn, Bus und Straßenbahn in Richtung Innenstadt sind bequem zu erreichen. Gute Einkaufsmöglichkeiten finden sich in der Nähe.

Ausstattung

Die Häuser in der Philippsruher Straße und der Henschelstraße wurden 1977 erbaut. Die Wohnungen bestehen aus 1 1/2 und 2 Zimmern mit Küche, Bad und Balkon. Das Haus im Röderbergweg auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums wurde 1984 erbaut. Das Betreuungsbüro befindet sich im Parterre der Philippsruher Straße. Ein Sozialraum für Gruppen und Angebote ist vorhanden.

Hilfen und Dienstleistungen

Unser fachlich qualifizierter und erfahrener Betreuungsdienst vor Ort steht Ihnen gerne bei allen Ihren Fragen oder Problemen zur Seite. Bei Bedarf recherchiert und vermittelt er Ihnen die individuell notwendigen Hilfeleistungen, z.B.:

  • Hausnotruf rund um die Uhr in Kooperation mit dem Arbeiter Samariter Bund (ASB)
  • Soziale Beratung zu nahezu allen Lebenslagen
  • Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten und Hilfe bei Antragstellungen
  • Vermittlung zusätzlicher Hilfen zur Lebensführung und bei Lebenskrisen  
  • Hilfe bei der Besorgung von Medikamenten und Verbandsmaterial auf ärztliches Rezept
  • Unterstützung bei der Aufnahme sozialer Kontakte

Nadia Giarduz-Diehm

Betreuungsdienst
Tel.: 069 441867
Philippsruher Str. 11
60314 Frankfurt am Main

Sabina Kielinczuk

Betreuungsdienst
Tel.: 069 441867
Philippsruher Str. 11
60314 Frankfurt am Main
 Betreuungsdienst Philippsruher Str. (Ostend), Philippsruher Str. 7-11, 60314 Frankfurt am Main