Wer Nicht-Frankfurter fragt, in welchem Stadtteil sie gerne wohnen würden, hört ganz oft: Bornheim! Warum? Weil in dem „lustigen Dorf“ Tradition und Trend harmonisch ineinander fließen. Seit 404 Jahren gibt es die Bernemer Kerb, sie ist lebendig wie eh und je. Auch tummeln sich hier über ein Dutzend Karnevalsvereine. Fachwerkhäuser beherbergen urige Apfelweinkneipen neben trendigen Restaurants. Für Nachtschwärmer gibt es viele Jazzclubs und Veranstaltungsstätten mit Theater- und Comedy-Programm. Auf der quirligen Berger Straße, der „Bernemer Zeil“, hat sich ein Flair erhalten, das seinesgleichen sucht.

Bei schönem Wetter sitzt hier „alles uff de Gass“ – Jung und Alt, Menschen aller Kulturen, vom Professor bis zum Arbeiter. Samstags ist der Markt mit seinem Uhrtürmchen der Mittelpunkt des Stadtteillebens. Doch sind die „Bernemer“ auch ein sportliches Völkchen: Hier findet sich Hessens größter Sportverein, der TG 1860 Bornheim. Dazu die Eissporthalle und das Panoramabad. Bornheim war bei seiner Eingemeindung im Jahr 1877 einer der reichsten Orte rund um Frankfurt. Heute leben hier im Osten der Stadt, nahe dem Zentrum, mehr als 30.000 Menschen. Barockes Wahrzeichen ist die Johanniskirche, die „Zwiwwelkersch“.

Ortsverein Bornheim

Berne´m das lustige Dorf - auch bei uns im Ortsverein geht´s lustig zu
Angebote und Veranstaltungen

  • Montags-Club Informationsveranstaltungen, Dia-Vorträge, Gesellschaftsspiele, gemütliches Beisammensein + Abendsessen
  •  Mittagstisch montags und mittwochs
  • Tagesfahrten mit dem Bus in die nähere Umgebung mit Kulturprogramm
  • Seniorenfreizeiten am Meer und in den Bergen
  • Feste von Fasching bis Weihnachten
  • Flohmärkte, Museen, Theater, Besichtigungen, und Ausflüge im Stadtgebiet 

Spendenkonto des Ortsverein

IBAN: 

DE98 5005 0201 0000 0387 29

Verwendungszweck:

Spende OV Bornheim

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

News

Keine Nachrichten verfügbar.