Das ehemalige Mühlendorf im Nordwesten Frankfurts hat heute 7.500 Einwohner und eine „Brotfabrik“, die 1875 die erste Großbäckerei Frankfurts war. In dem heute selbstorganisierten Kulturzentrum findet man ein Programm von Singer-Songwritern über moderne Weltmusik bis hin zu politischen Veranstaltungen. Trotz der jahrhundertealten Tradition wird in der Hausener Mühle nicht mehr gemahlen – seit 1990 ist der Mühlenkomplex Teil der Frankfurter Uni.

Idyllisch an der Nidda und dem Bundesgartenschaugelände gelegen, ist Hausen eine beliebte Wohngegend mit ansprechenden Siedlungen. Hier baute der Architekt Ernst May die vom Bauhausideal inspirierte Siedlung Westhausen. Zwar sind Hochhäuser und die Autobahn nicht weit, doch blieb Hausen ein Stadtteil im Grünen.

Bekannt ist Hausen auch für sein Freibad. Es öffnet immer als erstes deutschlandweit am 1. April. Der erste Vorläufer war eine Flussbadeanstalt im Jahr 1904, die 1961 in ein Freibad umgestaltet wurde.

Im Vogelschutzgebiet Hausener Auwald hat es seit 1930 keinen Holzeinschlag mehr gegeben und seit 1980 wurde auch kein Totholz mehr entfernt. In der grünen Oase befinden sich ein Nidda-Altarm mit Stockenten und viele, zum Teil sehr seltene Vogelarten wie Baumläufer, Spechte, Meisen, Kleiber und sogar Eisvögel.

Ortsverein Hausen

Tradition, Aktivität und Modernität
Angebote und Veranstaltungen

Seit über 60 Jahren

  • machen wir bei Tagesfahrten Hessen und Umgebung unsicher
  • feiern wir gemeinsam
  • stellen wir Ehrenbeamte wie Schöffen, Sozialbezirksvorsteherinnen, Stadtbezirksvorsteher oder Sozialpflegerinnen
  • informieren wir über aktuelle sozialpolitische Entwicklungen
  • bieten wir Einzel- und Gruppenberatungen an
  • mischen wir uns ein bei Veränderungen in unserem Stadtteil
  • gestalten wir Sozialpolitik vor Ort

 
Das sind 55 Jahre Solidarität mit Schwächeren sowie Hilfe für Bedürftige – und es geht weiter
Für die Zukunft wünschen wir uns interessierte neue Mitglieder und spannende Projekte. Wer die Ortsvereinsarbeit mitgestalten möchte, ist willkommen; in unserem Vorstand ist immer Platz für Menschen mit Tatendrang und guten Ideen.

Spendenkonto des Ortsverein

IBAN: 

DE29 5005 0201 0000 1442 46

Verwendungszweck:

Spende OV Hausen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

News

Keine Nachrichten verfügbar.