Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie in den vergangen Tagen die aktuellen Entwicklungen mit genauso großer Spannung verfolgt wie wir. Wir freuen uns, dass wir unsere Einrichtungen wieder ein Stück mehr öffnen können. Hygiene- und Schutzkonzepte sind ausgearbeitet und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Künftig wird ein eingeschränkter Regelbetrieb in unseren Einrichtungen möglich sein. Die Auflagen des Landes Hessen und der Stadt Frankfurt lassen es aber – nach wie vor – nicht zu, dass wir alle uns anvertrauten Kinder wieder betreuen können.

Das heißt, dass wir wie bisher primär die Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen betreuen. Die genauen Details zu den berechtigten Personengruppen stehen in der aktuellen Landesverordnung.

Die darüber hinausgehenden freien Plätze werden nach Kriterien vergeben, die wir gemeinsam mit der Stadt entwickeln. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich direkt in Ihrer Kita per Mail oder telefonisch zu melden, falls Sie Bedarf an einem Betreuungsplatz haben.

Wir möchten ebenfalls um Verständnis bitten, dass wir die neuen Vorgaben der Betreuungsplatzvergabe nicht direkt am Dienstag werden umsetzen können. Wir werden alle Anmeldungen schnellstmöglich bearbeiten und Sie zeitnah über die Vergabe der Plätze informieren.

Um Missverständnisse zu vermeiden, möchten wir Sie ebenfalls bitten, die Kinder erst nach schriftlicher Zusage durch uns in die Kindertagesstätte zu bringen.

Wir wissen, dass Sie eine schwere Zeit durchmachen und auch Ihre Kinder sich freuen, ihre Freunde und Erzieher*innen wieder zu sehen. Deshalb möchten wir schnellstmöglich alle offenen Fragen klären, um uns allen Planungssicherheit zu ermöglichen.

Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten und danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Ihre AWO Frankfurt

Kindertagesstätten

In den AWO-Tageseinrichtungen für Kinder (Krippe, Kindergarten und Hort) steht das Wohl eines jeden Kindes im Mittelpunkt. Wir bieten in unseren Einrichtungen für Ihr Kind ein differenziertes und vielschichtiges Erfahrungsfeld.

Unsere Angebote knüpfen an den Bedürfnissen Ihres Kindes an. Sie fördern die Selbständigkeit und Solidarität untereinander. Kinder bestimmen bei uns mit, wodurch demokratisches und soziales Denken und Handeln gefördert werden.

Besonders durch die Erfahrungen, die Ihr Kind mit und in der Gruppe macht, lernt es mit der gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituation umzugehen.

Die kindliche Lust zu spielen ist ein elementares Bedürfnis, deshalb hat das Spiel für uns einen hohen Stellenwert. Das Spiel ist die wichtigste Erfahrungs-, Ausdrucks-, und Lernform für Kindern, der wir täglich viel Zeit einräumen.

Wir sichern das Recht Ihres Kindes auf individuelle und soziale Entwicklung gleich welcher Herkunft.

Wir wehren uns entschieden gegen alle Erscheinungsformen von Rassismus, Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit oder Ausgrenzung von sozial benachteiligten Menschen. Das beinhaltet nicht nur die Akzeptanz unterschiedlicher Kulturen, Lebensweisen und Einstellungen, sondern auch die Orientierung an den individuellen Lebensbedürfnissen Ihres Kindes.

Unsere Kindertagesstätten im Überblick

Unser Team

Cornelia Held

Abteilungsleiterin Kindertagesstätten
Tel.: 069 29890154
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt am Main

Marcus Fischer-Reitgassl

Personalreferent Kindertagesstätten
Tel.: 069 298901619
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt am Main